Die Aufnahmestation

Die Aufnahmestation nimmt Papageien, Sittiche und andere exotische Vögel auf, die von ihren Eigentümern nicht mehr gehalten werden können. Die abgegebenen Tiere dürfen an geeignete Plätze weitervermittelt werden. Eine Ausnahme bilden die Vögel, die nicht gehandelt werden dürfen. Diese Vögel bleiben bis auf ihr Lebensende in der Aufnahmestation oder werden mit mit zustimmung der Behörde an Vogelparks abgegeben.

Wünscht ein Eigentümer, dass sein Vogel nicht weitervermittelt sondern bis an sein Lebensende in der Aufnahmestation bleiben soll, dann muss er für dessen jährliche Unterhaltskosten aufkommen.

 

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!